Folgt uns auf Instagram!

Suche: tsv_aubstadt

Es wird bestimmt noch eine Weile weh tun, den Pokal hätten wir natürlich gerne mit nach Aubstadt genommen 🏆 !
Aber sicher ist: Wir sind so verdammt stolz auf unsere Mannschaft und auf euch Fans ❤️
Mega was ihr da abgerissen habt 🙏🙏🙏
Großen Dank an alle Beteiligte, nach einer kurzen Pause greifen wir wieder an ❤️⚽️🏆
#diemachtimgrabfeld
...

Liebe Fans,
Wir freuen uns auf das Pokalfinale. Richtig geile Sache, die ihr da abreißt! Das Auswärtsspiel wird zum Heimspiel gemacht.♥️🖤 #überrachend

#diemachtimgrabfeld#pokalfinale
...

Crazy 🙈🤩🏆
#diemachtimgrabfeld
...

Wann und wo findet das Spiel statt?
Das Pokalfinale findet am Samstag, 21.05.2022 um 16:40 Uhr im Vöhlinstadion in Illertissen statt.
Wer wird vom TSV Aubstadt live vor Ort sein?
Der TSV wird mit insgesamt 8 Bussen zum Spiel fahren. Die Plätze sind bereits alle ausverkauft. Dazu hoffen wir auf viele weitere Fans.
Wann fahren die Busse?
Treffpunkt am Sportheim ist um 09:15 Uhr. Dort erfolgt die Registrierung und Bezahlung.
Abfahrt ist um spätestens 10:00 Uhr.
Wieviel kostet es wenn ich mitfahre?
Helfer und Spieler des Vereins zahlen 15 EUR, alle weiteren Mitfahrer 30 EUR.
Was ist in dem Preis enthalten?
Enthalten sind die Busfahrt und die Getränke im Bus. Außerdem werden wir bei einem Zwischenstopp eine Brotzeit für alle Mitfahrenden anbieten.
Wie bekomme ich die Eintrittskarte für das Spiel wenn ich mit dem Bus fahre?
Für alle Mitfahrenden sind die Karten bereits reserviert. Sie müssen beim Eingang ins Stadion vor Ort bezahlt werden.
Wie komme ich an Karten wenn ich selbst hinfahre?
Karten können vor Ort an der Tageskasse oder im Vorverkauf über den FV Illertissen erworben werden. Weitere Informationen hierzu unter https://fvillertissen.de/verein/toto-pokal-finale-21-05-2022/
Wann fahren die Busse zurück?
Die Busse fahren um 20:30 Uhr wieder zurück nach Aubstadt.
Wie kann ich das Spiel verfolgen wenn ich nicht live vor Ort sein kann?
Das Spiel wird in der großen ARD-Konferenz "Finaltag der Amateure" und im kommentierten Livestream des BR24 zu sehen sein. Daneben gibt es auch mehrere Liveticker, bspw. über den BFV.
#diemachtimgrabfeld
...

Vollzug können wir bei einer ersten Personalie vermelden, der Mittefeldspieler Tom Kunert (03.01.2002, 20) kommt vom 1. FC Nürnberg und unterschreibt vorerst bis 2023. Der Nürnberger genoss auch seine fußballerische Ausbildung seit der U14 beim fränkischen Zweitligisten 1.FC Nürnberg.
Aktuell spielt der Student seine erste Spielzeit im Herrenbereich in der Regionalliga Bayern und kam bisher auf 13 Partien (1 Tor).
„An Aubstadt gereizt hat mich die sportliche Perspektive, auch durch die mögliche Teilnahme am DFB Pokal. Weiterhin hat der TSV einen sehr guten Gesamteindruck in den Punktspielen gegen meinen jetzigen Verein hinterlassen. Aubstadt spielt einen Fußball der sehr gut zu mir passt und wo ich mich bestens weiterentwickeln kann.
Die Spiele in Aubstadt sind immer gut besucht, dort herrscht eine gute Atmosphäre und die Entwicklung in den letzten Jahren ist schon enorm. Ich möchte in Aubstadt eine gute Saison spielen, mich bestmöglich weiterentwickeln und so viel wie möglich spielen. Am besten im oberen Tabellendrittel etablieren“, so Tom Kunert über seinen Wechsel nach Aubstadt.
„Junge, top ausgebildete Spieler, die zum Studieren in die Region kommen sind denke ich für jeden Regionalligisten interessante Personalien, passen aber besonders zu dem was wir unseren Spielern bieten wollen und können.
Auf der einen Seite Amateurfußball auf hohem Niveau, auf der anderen Seite das Berufliche. Wir wollen in Aubstadt beides in Einklang bringen und die jungen Spieler alle Chancen im Leben ermöglichen.
In unseren Gesprächen haben wir Tom als einen bodenständigen, aber auch top motivierten Jungen kennen gelernt, dementsprechend wird es ihm recht einfach gelingen, Anschluss an unsere super Truppe zu finden.
Menschlich erhoffen wir uns natürlich, dass er diese Charakterzüge auf den Platz bringt und uns auch sportlich weiterhelfen wird.“, sagt der Sportliche Leiter Josef Francic abschließend.
#diemachtimgrabfeld
...

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.
Nach dem Spiel gegen den @fcbayern morgen um 14:00 in der NGN Arena spielt ab 19:00 Uhr die U19 das Derby gegen den TSV Grossbardorf!
#diemachtimgrabfeld
...

++HIGHLIGHT IN AUBSTADT++

Am kommenden Samstag kommen die „kleinen“ Bayern zu uns nach Aubstadt.

Über 600 Karten sind bereits verkauft. Wir hoffen auf eine tolle Kulisse und auf ein einmaliges Fußballfest.
Tickets könnt ihr online unter www.tsv-aubstadt.de/tickets/ kaufen.

Die Mannschaft hofft auf eure Unterstützung. Mit euch im Rücken können wir das nächste Fußballfest feiern.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

#diemannschaft#diemachtimgrabfeld#grabfeld#rhöngrabfeld#grabfeld
...

Fraktion Haßberge verlängert
2 Urgesteine haben verlängert. Wichtige Bausteine auch für die kommende Saison in der Regionalliga. Trunk bis 2024 und Köttler bis 2023.
„Jens ist seit seinem Wechsel 2014 von den Würzburger Kickers zu unserem TSV absolute Stammkraft im Mittelfeld. Er wird nun in seine achte Saison im Aubstädter Dress gehen und mit hoher Wahrscheinlichkeit auf seinen alten Klub aus Würzburg treffen.
Trunk passt charakterlich wie die Faust aufs Auge zu unserem Verein, hat sich bestens integriert und hat dazu erheblichen Anteil an den Erfolgen in den letzten Jahren. Dass er zum Typ Führungsspieler gereift ist steht außer Frage, im roten Trikot gibt Jens immer alles, deshalb war klar, dass wir ihn langfristig an uns binden und auf Bewährtes setzen,“ so Pressesprecher und Vorstandsmitglied Philipp Müller.
„Ich fühle mich sehr verbunden mit Aubstadt als Verein und Dorf. Wir haben den TSV in fast 3 Jahren in der Regionalliga etabliert und auch in punkto Umfeld hat sich der TSV super weiterentwickelt. Ich fühle mich hier sehr wohl und möchte weiter mit dem TSV für Furore sorgen, auch der DFB-Pokal ist noch eine reizvolle Angelegenheit“
„Kötti kam 2012 aus der A-Jungend der SpVgg Greuther Fürth und geht somit ab Sommer in seine zehnte Saison bei unserem TSV. Christian ist gleichzeitig das aktuelle Urgestein im Kader des TSV und aus Aubstadt gar nicht mehr wegzudenken. In der aktuellen Saison brachte er es, trotz vieler kleinerer Verletzungen, auf 16 Spiele und 2 Tore – das spricht für sich.
Kötti ist ein herausragender Charakter und in jeder Hinsicht eine absolute Bereicherung für unseren Dorfverein.“
„Der Verein stand immer hinter mir und tut es auch jetzt noch. Ich fühle mich hier wohl, in dem Umfeld und vor allem im Team. Ich bin konsequenter in meiner Spielweise geworden. Ich weiß was ich kann und wie ich der Mannschaft am besten helfen kann.
Zu meiner persönlichen Entwicklung muss ich sagen, dass ich allgemein als Mensch während meiner Zeit in Aubstadt ruhiger und vor allem erwachsener geworden bin. Ich weiß wo ich im Leben stehen will. Jeder Spieler im Team trägt seinen Teil dazu bei, dass es so viel Spaß macht hier Fußball zu spielen“
...

Der Verein hat sich für das Spiel am Ostersamstag gegen den @tsvbuchbach noch eine besondere Aktion überlegt. Wir laden als Ostergeschenk alle Flüchtlinge mit einer Begleitperson zum kostenlosen Besuch in die NGN-Arena ein. Am Stadioneingang haben wir eine Spendenbox aufgestellt. Alle Einnahmen die dadurch resultieren werden wir zugunsten der Opfer des Ukraine-Krieges spenden und selbstverständlich transparent darüber berichten.
Bitte gebt diese Meldung weiter.
Wir wünschen schon jetzt ein paar entspannte Ostertage!
#diemachtimgrabfeld
...

Fahren wir eben über Illertissen nach Berlin 😜😜
Das Bayerische Pokalfinale um den möglichen Einzug in den DFB Pokal spielen wir am 21.05. voraussichtlich um 16:50 Uhr in Illertissen 🙏
Wir werden Busfahrten organisieren, mehr Infos dazu in Kürze …
#diemachtimgrabfeld
#heimspielinillertissen
...

Zur Information:
Das Spiel gegen den @1_fc_nuernberg findet statt, Anpfiff ist um 17:45 Uhr.
Weiterhin gibt es Tickets unter www.TSV-aubstadt.de, oder ganz normal an der Tageskasse zu erwerben. Diejenigen, welche online ihr Ticket erworben haben profitieren von einem schnelleren Einlass!
Heute ist der erste Tag ohne Corona Auflagen, also keine FFP2 Maske während des Spiels, 3G, 2G, 2G+, 1G, Test … 😍
#diemachtimgrabfeld
...

Paukenschlag in Aubstadt!
Schwabl folgt auf Herbert Köhler!
Unser Präsident Herbert Köhler wird sich Ende seiner Amtszeit zur Ruhe setzen, das teilte er am heutigen Abend der Vorstandschaft mit!
Herbert, mittlerweile seit 9 Jahren im Amt, hatte erheblichen Anteil an der Erfolgshistorie des TSV in den vergangen Jahren. Er führte das Team als Präsident von der Landesliga in die Regionalliga. „Nach dem Spiel gegen 60 München habe ich mir vorgenommen meinen Traum vom DFB Pokal zu erreichen. Danach wäre es ein guter Zeitpunkt von der Bühne abzutreten. Als Nachfolger kam für mich nur ein Mann in Frage, seit Sommer nenne ich meinen Kollegen Manni Schwabl einen guten Freund. In den vergangen Wochen fanden intensive Gespräche mit mir und Manfred statt. Heute schließlich kam das „Go“ aus seinem Munde. Einen besseren Nachfolger hätte ich mir nicht wünschen können, ich freue mich sehr, dass Manni mein Nachfolger wird“, so der scheidende Präsident zu seiner Situation! Mehr Infos in Kürze!
#diemachtimgrabfeld
...

Tickets für das Heimspiel unter der Woche gegen den @1_fc_nuernberg , am kommenden Dienstag (05.04., 17:45), gibts unter www.TSV-Aubstadt.de.
#diemachtimgrabfeld
...

Weils so schön war 😍😍😍
#diemachtimgrabfeld
...

Aubstadt - @tsv1860 4:3 nach Elfmeterschießen.
Was für ein Megaereignis!
#diemachtimgrabfeld
...

Finaaaaaleeeee. Unglaublich aber wahr, der Hexer Lukas Wenzel hält 3 Elfmeter und wir ziehen ins Finale ein :)). Respekt Jungs :))) ...